Für mich gab es auch die ein oder andere La Diana

Hallo ihr lieben!

Heute mache ich es ganz kurz…..

Ich war auch dabei beim Probenähen von La Diana bei Schnittgeflüster.

Ein sehr Fashion geprägter Schnitt, aber für mich ein absolutes “ must have“ in meinem Kleiderschrank!!

Heute zeige ich euch die Variante mit den Keulenärmel und mit leichtem Rollkragen.

Sogar jetzt trage ich das schöne Stück….es ist echt toll!

Der Schnitt, ist wie schon erwähnt, die „ La Diana“ von Schnittgeflüster.

Der Zebrajersey ist von Stoffwelten und war mal in einer Überraschungstüte.

 

Das gute Stück möchte ich auch bei RUMS vorstellen.

Skinny Jeans

Hallo ihr lieben…

Ja hier war es ruhig…sehr ruhig….aber ich brauchte Zeit, viel Zeit! Musste viel sortieren, aber jetzt bin ich wieder da!

 

Ich möchte euch heute mal wieder einen neuen Schnitt vorstellen , den ich auch Probenähen durfte. Eine Skinny Jeans…..ja genau eine Jeans….so etwas geiles! Ich hatte ja echt Bammel davor eine richtige Jeans mit Reißverschluss und Knopf und allem drum und dran zu nähen!!! Die Anleitung ist aber wirklich grandios und es ist am Ende gar nicht so schwer. Man muss sich nur gut ausmessen und der Tabelle folgen, ohne sich Gedanken über die Zahlen zu machen.

Bei den ersten beiden Hosen habe ich mich viel zu sehr leiten lassen, von Kauf Größe etc. aber dann….ich habe rein nach den angaben genäht und es ist eine Knaller Jeans dabei rum gekommen, für die ich natürlich gleich noch ein passendes Shirt nähen musste.

So jetzt zeige ich euch erstmal mein neues Lieblingsoutfit….

Nun zu den harten Fakten:

Skinny Jeans Merle von Mamilie 1910 bei Makerist. Gibt es auch als Bootcut 😉

Shirt Fjella von Mamilie 1910 bei Makerist.

Der Plott ist ein Freebie von Fred von Soho und zwar das „cool head“.

Die anthrazit Flockfolie ist von Happy Fabric.

Der türkis farbenen Jeansstoff ist von Glückpunkt.

Der schwarze Jersey ist von Stoffspektakel und der Stoff mit den Totenköpfen ist von Stoffwelten (Ausverkauft).

Und weil es zuuuuuufällig Donnerstag ist….. möchte ich das bei RUMS zeigen!

 

Was ein Schnitt!

Halli Hallo

Heute möchte ich euch einen tollen Schnitt vorstellen…. Belonna!! Der ist so hammer Wandelbar: Latzoverall, Latzkleid, Rock, Top, kurze Hose, lange Hose und und und…..

Ich wollte einfach ein Teil was ich mal schnell überwerfen kann, am See, am Meer oder einfach nachdem Sonnenbaden, wenn gerade der nette Packetmensch mit neuen Stoffen kommt. Es gibt ja manchmal Situationen wo man sich nicht wirklich anziehen muss, aber auch nicht nur im Badedress rum laufen möchte! Und genau so was habe ich mir genäht….ich liebe das Teil und bei dem Wetter, im Garten ( See und Meer ist grad nicht drin) mein ständiger Begleiter!

Und was sagt ihr??? Ich wage es und stelle es bei RUMS rein….gewagt gewagt 😉

Belonna ist ein toller Baukastenschnitt und ihr bekommt ihn bei Schnittgeflüster.

Der Stoff ist ein Ripp-Viskose-Jersey und war im Ausverkauf bei Michas Stoffecke.

Eine ganz neue Seite an mir

Ihr lieben….

Heute kann ich endlich berichten was ich in den letzten Wochen und Monaten u.a. so gewurschtelt habe.

Ich hatte nämlich die riesen Ehre, für die liebe Dani von Schnittgeflüster, bei der Frühjahr / Sommer Kollektion mit probe zu nähen. Was soll ich sagen? Eine wahnsinnig tolle und abwechslungsreiche Kollektion mit so vielen Kombinationsmöglichkeiten…..

Ich werde euch eine total neue Seite an mir zeigen!

Jetzt erst einmal noch etwas zu den Schnitten und Möglichkeiten. Ihr könnt die Schnitte alle einzeln kaufen oder sogar das ganz neue und geniale Magazin.

 

Ich habe mich echt so mega gefreut als ich das gute Stück gestern endlich in den Händen hielt!! Es ist so toll geworden. Hier muss mal nichts gedruckt werden, sondern man hat mal wieder einen Schnittbogen in der Hand. Die Mädels haben alle so unsagbar viel tolle und unterschiedliche Outfits genäht!

Mein Persönliches Highlight ist das Bild was bei der Zeitschrift dabei liegt…. das ist auf der SEW entstanden….alle Probenäher die dort waren und auch die „Köpfe“ des Magazins, sind hier auf einem Bild zu sehen..♥..und ich mitten drin!!! So tolle und liebe Menschen. Einige kannte ich ja schon….andere habe ich dort kennengelernt, von einigen war ich sehr überrascht und ich habe echt Herzensmenschen gefunden!!!

DANKE das ich dabei sein durfte!!!! Es war so toll und ich hoffe sehr das ich einige bald wieder sehe….spätestens auf dem Lille Festival! Ich habe nämlich wieder Karten bekommen ( jubel, hüpf, tanz ;-))))

So jetzt aber zurück zur eigentlichen Sache…. ich werde euch heute ein Teil aus „meiner“ Kollektion zeigen….eine ganz neue Jen….

In dem Magazin findet ihr 6 Schnitte für Damen und einen für Mädels.

Ich selbst habe drei Andreas, zwei Tialas, drei Mikkaelas, zwei Jennas und drei Manuras genäht….bis jetzt 😉 ich warne euch…. es macht süchtig!

So….jetzt aber kommt meine Andrea als Kleid,ohne Ärmel kombiniert mit der Jacke Jenna …..

So haben mich die wenigsten schon mal gesehen…. mögt ihr das so an mir? Eure Meinung interressiert mich wirklich sehr!

Ihr könnt Andrea kurz oder lang nähen, mit langen, kurzen oder gar keinen Ärmeln. Und auch mit verschiedenen Abschlüssen an den Säumen und schon hat man wieder einen anderen Look.

Das Magazin bekommt ihr bei Schnittgeflüster und die einzelnen Schnitte wie hier zu sehen als Andrea und als Überwurfsjäckchen  Jenna.

Der Javanaise ist von Alles für Selbermacher und der schwarze Sommersweat ist von Stoffspektakel.

Und da der Blumenstoff so toll zum  Mai Monatsmotto bei der #sewingmottoparty2017 passt, werde ich das gute Teil auch dort vorstellen!

Bis bald….♥

SHO!rt Jacket

Hallo…..

H A L L O !?!?!?

Noch jemand hier?

Ein mega schreib Loch…dabei habe ich so viel im Gepäck!

Heute zeige ich euch eine mega coole Jacke, mal was ganz anderes…mit schrägem Reißverschluss und Wasserfallkragen. Diese wird nicht einfach mal so nebenbei genäht, aber trotzdem kann man sich als Anfänger ruhig dran wagen! In der Anleitung ist jeder Schritt genau erklärt und beschrieben!

SHO!rt Jacket….

Wundert euch nicht über meinen bösen Blick…aber meine Kamere und ich hatten einen kleinen Disput!

Den coolen Schnitt hat die liebe Silke kreiert und ihr bekommt das Ebook SHO!rt Jacket bei ihr im Shop.

Den grauen Breitcord habe ich von Grelu und der Vintage Jeans ist von Michas Stoffecke.

Ich möchte das gute Stück natürlich bei RUMS vorstellen!!

Luckees geht auch ohne Stretch

Hallo ihr lieben!

Nachdem mein Laptop lahm gelegt war, musste dieser Beitrag leider etwas warten.Ich hatte mir irgendwas eingefangen und das musste mein lieber IT Mensch erst wieder reparieren. Gott sei Dank ist alles gut gegangen! Ich hatte echt Schiss das alles futsch ist…alle Schnittmuster, Fotos, Plottdateien und und und!! Jetzt habe ich erstmal alles gesichert was hier so drauf rum schwirrt!

Genug davon…heute zeige ich euch mal wieder Midi. Sie war gleich Feuer und Flamme als sie diesen Stoff mit den Delfinen sah, also kaufte ich ihn direkt. Dieses coole Outfit kam dabei heraus….und Midi wurde direkt zu ner coolen Socke ….aber seht selbst…

Die Schnitte sind beide von NipNaps. Die Hose ist dieTeen Denim Luckees“  und das Shirt ist das „Teen Hipster Top„! Beide Schnitte gibt es noch bis morgen bei Makerist in der 2,- € Aktion.

Die Stoffe sind aus einem Stoffladen aus Wiesbaden. Das Shirt ist aus Jersey mit Offenen Overlocknähten und die Luckees ist aus Jeans.

Die Plotts sind von Fusselfreies und gehören zur „Under the Sea Vol.2“

Habt noch einen schönen und sonnigen Tag!!

 

Mein letzter Beitrag im Monat Februar zum Thema Skulls

Hallo ihr lieben….

Ich liebe ja Skulls und mir war klar, das ich einige, vor eine harte Aufgabe gestellt habe! Aus diesem Grund bin ich auch mega beeindruckt was dabei heraus gekommen ist!!! Die Mädels waren Spitze und ich hoffe das ich alle Herausforderungen auch so gut meistern werde wie sie! Da kommen bestimmt noch so einige!

Im März ist Mademoiselle Wandelbar an der Reihe und ich bin schon sehr gespannt auf ihr neues Motto! Hier könnt ihr euch nochmal meinen letzten Beitrag zu dem Thema ansehen!

Ich habe auch heute, zum Abschluss wieder ein SHOrt für euch…es ist einfach zu genial…gepaart mit dem Sugarskull Plott von Fusselfreies! Ich liebe es einfach und bin immer wieder Dankbar das ich ein Stammfussel sein darf! Vielen Dank liebe Georgi und Max das ihr mich immer noch dabei haben wollt! Ich liebe euch!!

Genug Gesäusel….

Der Schnitt ist wieder ein „Lady“ SHOrt  von SHO!

Der Stoff ist aus dem Hause Lillestoff , das ist ja einer meiner Lieblings Unistoffe….ich find die Farbe so toll! Das hier und auch das habe ich u.a. auch aus diesem Stoff genäht!

Der mega geniale Plott ist aus der Rockabilly Datei – Sugarskull von Fusselfreies!

#sewingmottoparty2017

Shoert….

Guten Abend!!!

 

Bevor „mein“ Motto Skulls endet möchte ich euch natürlich auch einer meiner zwei Projekte zeigen!

Heute zeige ich euch das SHOert …ein total genialer Schnitt! Ob mit Ärmeln, kurze Ärmel oder wie heute ganz ohne…einfach genial! Es sitzt wackelt und hat ein bissl Luft ( für alle die etwas mehr Luft brauchen gibt es auch eine „Sporty“ Version)

Hier mal ganz schlicht, einfach nur mit einem coolen Stoff!

Diesen mega coolen Schnitt bekommt ihr bei Einfach SHO und heißt einfach und schlicht SHOert!

Den Stoff habe ich von Stoffwelten.

Das ganze steht natürlich unter dem Motto der #sewingmottoparty2017 ! Morgen gibt es dann meinen Abschlußpost über das Motto!

Darf es etwas Spitze sein?

Hallo ihr lieben!

Ist ja leider schon wieder ne Weile her das ich euch was gezeigt habe. Dabei liegt hier so viel noch was ich euch zeigen will!

Aber das Leben 1.0 habe ich ja schließlich auch noch und hier jagt ein Infekt den nächsten, aber so ist das halt mit drei Kids….

Nun gut….heute möchte ich euch mein erstes Plum zeigen….ich habe es allerdings ein klein bisschen verändert und habe mir oben an der Schulter eine Passe rein gebastelt….und dann kommt dieser geniale Plott von der lieben Faina von Kommplott….einfach mal Spitze…im wahrsten Sinne!!

Schaut aber selbst…ich finds echt schick…selbst für mich 😉

Leider heute mal nur zwei Bilder….ich darf euch leider den Rücken noch nicht zeigen ;-)))

Der Schnitt Oversize Plum ist von FeeFee Fashion, die lange Variante.

Die Leggins, mein neues Lieblingsstück, ist die Bikerleggins „Tara“ von Pattydoo.

Der Stoff ist ein Strick von Staghorn, einmal grau und flieder, leider Ausverkauft. Für die Leggins habe ich schwarzen Jersey von Lillestoff vernäht und das graue Wildleder/Velour Imitat ist aus meinem Sttoffregel….ich weiß leider nicht mehr wo ich das tolle Zeug gekauft habe.

Der schicke Plott, wie schon erwähnt ist von Kommplott und gibt es im Moment noch zum Einführungspreis.

Die schwarze und weiße Glitzerflex sind von Happy Fabric.

Ich möchte das natürlich unbedingt bei RUMS vorstellen!

Eine Ana für mich

Hallo….

Bei Bienvenido Colorido wurde wieder fleißig gewerkelt und dabei ist für mich ein neues, cooles und auch schickes Teilchen entstanden. Ana könnt ihr in lang oder kurz nähen und sowohl mit Kapuze als auch mit Kragen.

Ich habe mich für die lange Variante mit Kapuze entschieden und den vorderen Bereich mit einem Art Glitzerstrick abgesetzt. Der Rest ist aus einem jeansblauem Rippstrick….

Ich finde es echt ein Teilchen für alle Fälle…ob lässig auf ne Jeans aber auch auf ne schickere Hose kann man es einfach gut tragen. Solche Dinge liebe ich ja…

Ana-Fadenspass-01.jpg

Ana-Fadenspass-02.jpg

Ana-Fadenspass-03.jpg

Ana-Fadenspass-06.jpg

Ana-Fadenspass-08.jpg

Ana-Fadenspass-11.jpg

Den Schnitt Ana bekommt ihr bei Farbenmix.

Der Rippstrick war von Stoffwelten und der GlitzerStrick…Viskose…?? Den habe ich aus einer Überraschungstüte von einem Ausverkauf.

Heute möchte ich auch endlich mal wieder was bei Rums zeigen!